DRAGON Ziele

Lernen, das Spaß macht und nützt

DRAGON-Training orientiert sein Angebot zur Kompetenzentwicklung an der Arbeitspraxis der Lernenden, die in der Produktion beschäftigt sind. Entsprechend anwendungsorientiert werden die Themen zum Produktionsmanagement und zur Produktionstechnik aufbereitet und weitgehend handlungsorientiert und anschaulich vermittelt. Die aus dieser Perspektive erstellten Angebote zum Kompetenzaufbau richten sich nach den spezifischen Bedarfen der chinesischen Kunden.  Die Lernenden können Bildungsdienstleistungen in Präsenzveranstaltungen in Anspruch nehmen oder über verschiedene Internet-Angebote, die auf dieser Seite zu finden sind. Lernen mit DRAGON-Training ist also extrem flexibel und an den individuellen Bedürfnissen ausgerichtet.

Ein nützliches Unternehmen entsteht

Das DRAGON-Weiterbildungssystem ist offen für weitere Anbieter von aktuellen, nutzbringenden  Bildungsdienstleistungen. Im Anschluss an die geförderte Phase werden die Projektpartner gemeinsam mit weiteren Partnern das Weiterbildungssystem gewinnbringend weiter betreiben.

Wissen zum Bildungsexport entsteht

Über dieses vom BMBF geförderte Vorhaben wird handlungsleitendes Wissen erarbeitet, wie Bildungsdienstleistungen systematisch zu Reife und Qualität für den Zielmarkt China entwickelt werden können und eine Nachfrage finden.